Verein für regenerative Kultur

AKTUELLES

Abschied aus der Sternstrasse.
Die letzten Jahre, mit Corona, Inflation und steigenden Kosten, sind auch an uns nicht spurlos vorbeigegangen. Daher haben wir uns dazu entschieden unser Café zu Mitte April in gute Hände abzugeben.  Wir verabschieden uns vom Alltag im Betrieb und von unseren Räumlichkeiten in der Sternstrasse 25. Dortfindet ihr ab jetzt das Good One Café. Wir verabschieden von allen unseren lieben Gästen, die uns auf unserer Zero-Waste Reise begleitet haben. 
 
In guter Gesellschaft e.V.
Wir sind jetzt ein gemeinnütziger Verein, der sich für regenerative Kultur einsetzt. Wir machen weiterhin Veranstaltungen, wie Kleidertauschparties, Reparatur-Cafés, Zero-Waste-Workshops und sammeln Ideen für eine umweltbewusste Lebensweise. Hier erfahrt ihr mehr über unsere Arbeit.
 
Also folgt uns weiterhin, um keine nachhaltigen Events in Hamburg und Umgebung zu verpassen. Abonniert unseren Newsletter um nichts zu verpassen. Falls ihr selber lust habt bei uns tätig zu werden, schreibt uns gerne an, wir freuen uns über weitere Mitglieder.

Verpasse nichts mehr!

Abonniere unseren Newsletter um über Events „In guter Gesellschaft“ auf dem Laufenden zu bleiben und keine Berichte über Zero-Waste und Nachhaltigkeit zu verpassen.

Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Deine Anmeldung war erfolgreich.

NEWSLETTER

Melde Dich jetzt für den Newsletter an und erhalte Neuigkeiten zu Workshops, Events und neuen Beiträgen. Du kannst dich jederzeit über den in jeder E-Mail enthaltenen Link abmelden.

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.

Veranstaltungen

Vergangene Events

03.11.2023 – 31.12.2023

Vernissage am 03.11.23 ab 19 Uhr

Ab dem 3.11. 2023 lädt die Künstlerin Marushka zu Märchen und die Ausstellung Yustynas Kuchen – Märchen in Guter Gesellschaft ein.

Marushka ist eine ukrainische Künstlerin und Autorin, die seit 2013 in Hamburg lebt und in Tagebüchern eine künstlerische Chronologie der modernen Geschichte schreibt. Tief verflochten mit der modernen Geschichte ihres Herkunftslandes schafft Marushka eine Kunst gegen das Vergessen und spricht das Innere Kind an. 

Die Ausstellung  im Guter Gesellschaft zeigt wie der Faden der Geschichte weiter geht.
Gegenübergestellt werden frühe und neue Werke der deutsch-ukrainischen Art Fashion Kollaboration ANASTASIS.

MÄUSCHEN MARUSHKA UND DIE TANZENDEN SEEPFERDCHEN

SONNTAG 1. ADVENT 03.12.2023 14 UHR

“Mäuschen Marushka und die tanzenden Seepferdchen” ist ein Mitmach-Märchen für große und kleine Kinder und natürlich auch Erwachsene. Kommt vorbei zu Keksen und Märchen.
Marushka ist eine ukrainische Künstlerin und Autorin. Seit 2021 ist sie Mitglied im Märchen Forum Hamburg (maerchenforum-hamburg.de).

Die Teilnahme ist kostenlos, aber Marushka freut sich über Spenden für ihre Schule in der Ukraine an dem Tag.

 

27/09/23 bis 30/10/23

Lena Bader ist Modedesignerin, Textilkünstlerin und Goldschmiedin. Sie ist geborene Berlinerin, lebt und arbeitet in Hamburg

„Kein Kleidungsstück kommt fertig aus einer Maschine. Kleidung ist IMMER menschengemacht.“

Bei Lena Bader verschmilzt das Handwerk mit der Kunst. Dabei verfolgt sie ihre ganz eigeneunverkennbare Ästhetik. Die von ihr geschaffenen Werke tragen eine Sanftmut in sich. Das Feingefühl, das sie ihren Mitmenschen entgegenbringt, spiegelt sich auch in ihrer Kunst wider. Egal ob in der textilen Fläche oder auf gehämmertem Messing. Bei allem, was Lena Bader kreiert, steht die Nachhaltigkeit im Vordergrund. Slow Art, Slow Fashion, Slow Design. Handwerk ist nicht schnell und in Massen reproduzierbar. Jedes von ihren kreierten Werken ist einzigartig. Lena Baders Kunstwerke sind ein grandioses Beispiel dafür, dass Ästhetik auch kritisch sein kann.

Fundraiser 24/06/23 ab 19 Uhr

In guter Gesellschaft

Sommer, Cumbia Colombiana, vegane Arepas und erfrischende Drinks für Zambo. Zambo ist ein Weißbauch-Klammeraffe, der aufgrund von Abholzung und Jagd vom Aussterben bedroht ist. Die kolumbianische Initiative  „Una Casa Para Zambo“ setzt sich für die Erhaltung des Lebensraumes des Zambo in den Wäldern von Boyacá ein. Wir wollen sie mit diesem Abend unterstützen und freuen uns wenn ihr zahlreich vorbeikommt, auf einen Drink, gute Musik und etwas zu Essen.

Eintritt frei. Mehr Infos: unacasaparazambo.com Instagram: Instagram: @abc_colombia

Artfair for Ukraine
From May 5th until June 15th 8 different artists are selling their work for the Ukraine. Vernissage with music and drinks: 05.05.23 starting 7pm. Free entrance.

Арт-ринок на підтримку України
З 5 по 15 6 травня свої роботи будуть продавати 8 митців. Вернісаж з музикою та напоями: Відкриття 5 травня о 19.00. вхід вільний

Kunstmarkt für die Ukraine
Vom 5.5.23 – 15.6.23 verkaufen 8 Künstler*innen ihre Werke für die Ukraine. Vernissage mit Musik und Drinks am 5.5.23 ab 19 Uhr. Eintritt frei.

Ausstellung 04.04.2023 – 04.05.2023

Benedict Lütkens fotografiert und liebt Kunst, in allen ihren Ausdrucksformen. Über seine Streetart Fotografien und Collagen schreibt er: „Seit ein paar Jahren laufe ich durch die Straßen, an Häusern, Wänden und anderen freien Flächen mit einem anderen, einem veränderten Blick darauf vorbei. Denn überall sind, auf fast anarchische Weise, Flächen entstanden, die eine Stadt oder Ort zu einer freien Ausstellung gemacht haben. Kunstwerke für für kurze Dauer, vergänglich und fragil. Figur – Hintergrund zeigen sich in lebendiger Synthese, deren Strukturen sich innerhalb kürzester Zeit wieder auflösen oder sich mit anderen mischen und verbinden, sodass sie verwunschene und einzigartige Momente widerspiegelt. Diese Momente habe ich versucht in meinen Fotobearbeitungen festzuhalten und will damit symbolisch die Vielfalt dieser unerschöpflichen Darstellungen in ihrer Fragilität festhalten und in gewisser Weise vor ihrer Vergänglichkeit bewahren. Insbesondere möchte ich allen Künstlerinnen und Künstlern meine tiefe Bewunderung für ihre künstlerischen Ausdrucksformen und unerschöpfliche Inspiration ausdrücken und ihnen diese Ausstellung widmen – in Dankbarkeit, dass sie außerhalb aller Kunsthäuser, gewissermaßen für jede und jeden diese außergewöhnliche diese außergewöhnliche Dauerausstellung auf lebendige und eindrucksvolle Weise, beim bloßen Gang durch fast alle Straßen, in allen Städten dieser Welt zur Verfügung stellen.“

Fundraiser Abend für Strassenhunde in Marokko

Freitag, 24.02.2023 ab 19 Uhr

Das Beldi Refuge in Marokko ist eine Zuflucht für Strassenhunde, wo sie sich erholen können und medizinisch versorgt werden. Wir wollen ihre Arbeit unterstützen. Wir freuen uns auch über Sachspenden.

Mehr zum Beldi Refuge erfahrt ihr hier: beldi-refuge.org/ oder auf Instagram: @beldirefuge

Beldi Refuge Fundraiser Abend in guter Gesellschaft. Wir kochen, ihr futtert, wir spenden. Fr 24.02.23, 19h. Arabisch inspiriertes veganes Buffet, Drinks und Musik. Eintritt 25,- alles wird gespendet. 

Im Eintritt enthalten ist veganes Buffet und ein Drink.  Ein Abend mit Musik, Kunstversteigerungen, und Einblicken ins Beldi Refuge.

Reserviere dir einen Platz: info@in-guter-gesellschaft.com
Oder: In guter Gesellschaft | Sternstr. 25 | 20357 Hamburg

Über uns

„In guter Gesellschaft“ ist ein Verein für regenerative Kultur, der sich zum Ziel gesetzt hat, die Interaktion zwischen Gesellschaft und Natur auf regenerative Weise zu gestalten.

Durch die Wiederherstellung und den Erhalt von Ökosystemen, die Förderung lokaler Gemeinschaften, die Wertschätzung kultureller Vielfalt und die Schaffung langfristiger Systeme für Menschheit und Planet strebt der Verein danach, eine nachhaltige Zukunft zu gestalten. Die Prinzipien des Vereins umfassen die Förderung von Kreislaufwirtschaft, erneuerbaren Energien und Ressourcen, ökologischer Landwirtschaft, sozialer Gerechtigkeit, Respekt für autochthone Wissenssysteme sowie die Unterstützung der Lokalisierungsbewegung.


Die Lokalisierungsbewegung ist eine soziale, wirtschaftliche und ökologische Bewegung, die sich für die Stärkung lokaler Gemeinschaften und die Reduzierung der Umweltauswirkungen durch die Förderung lokaler Produktion und Konsumtion einsetzt.


Der Verein „In guter Gesellschaft“ strebt aktiv danach, positive Veränderungen anzustreben, um eine nachhaltigere und widerstandsfähigere Welt zu schaffen. Durch ihre Vorbildfunktion agieren wir nachhaltig und dienen als Inspiration für andere, um ähnliche Wege einzuschlagen.


Mit dem Ziel der Mobilisierung organisieren wir Veranstaltungen, Treffen, Workshops und Ausstellungen, um Menschen dazu zu ermutigen, sich für Veränderungen einzusetzen.


Die Partizipation an Think Tanks, Workshops, Treffen, Diskussionen und Seminaren stärkt die Selbstwirksamkeit und fördert aktives Engagement lokaler Gemeinden.


Durch wirkungsvolle Kommunikation und Storytelling, insbesondere über Social Media, basierend auf Geschichten und persönlichen Erfahrungen, wollen wir, Menschen mit nachhaltigen Ideen inspirieren und zum Handeln zu motivieren.


Der Verein schafft und unterstützt Ressourcen durch den Aufbau von Netzwerken, Community-Building und kreative Arbeit, um den Menschen dabei zu helfen, ihre Handlungsbereitschaft in konkrete Taten umzusetzen. Durch diese vielfältigen Ansätze setzt sich der Verein aktiv für eine nachhaltige und engagierte Gesellschaft ein.

Follow the Lane

SUSTAINABLE + LOW-COST LIVING

Der Blog von Alana, der Mitbegründerin der guten Gesellschaft.

Hier findest du Inspirationen für ein nachhaltiges Leben. Lerne müllfrei zu Leben und weniger Geld auszugeben.

Wir freuen uns von Dir zu hören.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner